Donnerstag, 20.06.2024 15:34 Uhr

Neuer Landschaftssee im Havkenscheider Park in Bochum

Verantwortlicher Autor: Andrea Jakubus Bochum, 27.01.2024, 18:30 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 6950x gelesen
Der Landschaftssee im Havkenscheider Park
Der Landschaftssee im Havkenscheider Park   Bild: Andrea Jakubus

Bochum [ENA] Pünktlich zum Frühjahresbeginn gibt es im Osten von Bochum ein neues Ausflugsziel: ein See mit schattenspendenden Bäumen, Wiesen, Steg und Sitzplateau. Die Bauarbeiten sind nahezu abgeschlossen, der neue Landschaftssee im Havkenscheider Park wird Ende Februar für die Öffentlichkeit freigegeben.

Der neue Landschaftssee mit rund 4800 Kubikmeter Wasser ist mehr als 100 Meter lang, circa 30 Meter breit und bis zu vier Meter tief. Er ist auf dem ehemaligen Ascheplatz des LFC Laer entstanden, wobei die restliche Sportanlage erhalten blieb. Der See befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kleingartenvereins Bochum-Laer und gehört zu den städtebaulich und landschaftlich prägenden Komponenten des Wohnprojektes Ostpark.

Verbesserung des Mikroklimas und des Hochwasserschutzes

500 Wasserpflanzen, 160 Sträucher, und knapp 40 Bäume wie Ahorn, Eichen oder Erlen wurden rund um den See eingepflanzt. Diese wirken sich positiv aufs Mikroklima aus – ähnlich wie der See selbst: Das im Sommer verdunstende Wasser hat einen kühlenden Effekt auf die unmittelbare Umgebung. Zudem wird überschüssiges Niederschlagswasser z.B. durch Unwetter oder schweren Überschwemmungen in den See geführt und dort zurückgehalten. Er kann vorübergehend größere Mengen Wasser aufnehmen, damit diese nicht in eine der Siedlungen fließen oder die Kanalisation überlasten.

Neben dem beliebten Kemnader See bekommt Bochum mit dem Landschaftssee im Havkenscheider Park aber vor allem ein weiteres Ausflugsziel nahe der Innenstadt. Die Stadtplaner kündigen zudem eine Freifläche an, auf der künftig „zum Beispiel ein Biergarten auf Zeit oder Food Trucks“ stehen können.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.