Donnerstag, 29.10.2020 20:08 Uhr

1. FC Magdeburg gegen Tabellenletzten

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Magdeburg, 28.02.2020, 18:02 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 7746x gelesen
Spielszene FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Magdeburg (Archiv)
Spielszene FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Magdeburg (Archiv)  Bild: Sportfoto FC Carl Zeiss Jena

Magdeburg [ENA] Mit dem 26. Spieltag der 3. Liga 2019/20 erwartet der 1. FC Magdeburg den FC Carl Zeiss Jena in der Ottostadt am 29. Februar 2020 um 14.00 Uhr in der MDCC-Arena. Der FC Carl Zeiss kommt mit einem neuen Chef-Trainer. Ab sofort leitet Kenny Verhoene...

...die Profimannschaft der Thüringer. Der Leiter des Stabes bleibt jedoch Teamchef Rene Klingbeil. Die Mannschaft aus dem Paradies in Jena steht am Tabellenende und hat das letzte Heimspiel gegen den SV Meppen mit 0:2-Toren verloren. Der 1. FC Magdeburg verfehlte gegen den TSV 1860 München recht knapp einen Sieg und lieferte ein teilweise gutes Spiel. Dem Cheftrainer...

FCM – Chef-Trainer Wollitz bietet Taktikvarianten an

...Claus-Dieter Wollitz ist offensichtlich klar, dass er in dieser Heimpartie die Aufgabe hat, gegenüber FC Carl Zeiss Jena einen Sieg zu erringen. Dazu erklärte Wollitz: “Es bieten sich viele taktische Möglichkeiten in der Offensive gegen Jena an.” Doch leider muss er auf seinen routinierten Abwehrspieler Tobias Müller verzichten, der in München seine 5. Gelbe Karte erhielt.

Logistische Besonderheiten im Stadion

Die Umbaumaßnahmen an den Tribünen der MDCC-Arena sind beendet. Die Nordtribüne steht vollumfänglich zur Verfügung. Auf der Nordtribüne gelten für alle Tages- und Dauerkartenbesitzer der Blöcke 1-7 freie Platzwahl. “Der FC Magdeburg wird zu seinen Heimspielen grundsätzlich rund 28 000 Zuschauer zulassen, abhängig von der Sicherheitseinstufung des jeweiligen Spiels. Der FC Magdeburg weist darauf hin, dass die Sektorentrennung bei Heimpartien mit großer Zuschauerauslastung bzw. Spiel mit erhöhter Sicherheitseinstufung zum Einsatz kommen kann”, erklärte Pressesprecher des FCM Norman Seidler.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.