Mittwoch, 29.06.2022 05:54 Uhr

Erste Unterwasserbar der Welt und noch Gin dazu 22.05.2022

Verantwortlicher Autor: Uwe Hildebrandt Göttingen, 22.05.2022, 18:23 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Special interest +++ Bericht 4641x gelesen
Hier geht es kühl und ruhig her
Hier geht es kühl und ruhig her  Bild: Agentur Truepr - Madrid

Göttingen [ENA] Klingt erst einmal seltsam aber jawohl das gibt es wirklich. Die weltweit erste Unterwasserbar. Vor wenigen Tagen zur Einführung eines besonderen Gin eröffnet. Und zwar der Hendrick´s Neptunia Gin. Mit so besonderen Zutaten wie Gurke und Rose. Und natürlich 43.7 % Alkohol.

Bei der Geschmacksrichtung wird auch Zitrusfrucht und Wachholder angegeben, natürlich gibt es noch ein paar " Geheimzutaten ". Neptunia Pubmarine heisst die erste Unterwasserbar, die auch unter Wasser den speziellen Gin ausschenkt. Umschwommen von Meerestieren und einer Meerjungfrau konnten einige „ Tester „ diesen limitierten speziellen Gin schon probieren. Wie das geht ? Mit speziell entwickelten Tauchflaschen konnten die Gäste in der Bar einen Cocktail unter Wasser genießen. Die Eröffnungsveranstaltung fand am 18. Mai 2022 in einem der größten Aquarien von Madrid statt.

Die Truppe hält ganz schön was aus / Foto Agentur truepr.es
Na wohl über den Durst getrunken / Foto Agentur truepr.es
Da isse, die Nixe / Foto Agentur truepr.es

Freiwillige konnten sich am Eröffnungstag in voller Taucheremontur auf dem Sand des Meeresbodens Platz nehmen, aufgrund der Sicherheitsbestimmungen und begrenztem Taucherequipment immer nur für eine kleine Zahl von Gästen verfügbar. Dazu konnte man sich von Haien, Rochen, Schildkröten und sogar Meerjungfrauen umschwimmen lassen. Der Gin, der mit passendem Namen hier auf besondere Weise eingeführt wurde, enthält eine besondere Mischung erfrischender Botanicals von der schottischen Küste.

Das Ganze hat natürlich auch einen besonderen Hintergrund, der mit Wasser zu tun hat. Der Hersteller Hendrick´s will durch den Verkauf Gelder zur Unterstützung mariner Ökosysteme sammeln. Die Gelder werden an die Organisation Seagrass gespendet, die sich in den Erhalt und Wiederherstellung der biologischen Vielfalt der Meere auf der ganzen Welt engagiert. Wie man sieht, zieht so eine Aktion oder auch Werbenummer nahezu weltweit Leser in den Bann. Und schon wird geschaut, ist denn dieser besondere Gin auch in Deutschland erhältlich ? Ja, Amazon bietet die limitierte Sorte derzeit an.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.