Freitag, 21.02.2020 05:31 Uhr

Erfolgreiche Abschlussprüfung bei der Meyer Werft

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Papenburg, 10.02.2020, 18:13 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Special interest +++ Bericht 2563x gelesen

Papenburg [ENA] „Sie haben in Ihrer Ausbildungszeit ein unglaublich spannendes Arbeitsumfeld kennengelernt und sich wichtige Fähigkeiten für den Bau komplexer Schiffe angeeignet. Es freut mich, so gut qualifizierte Facharbeiterinnen und Facharbeiter weiter auf der Meyer Werft zu haben“, so Tim Meyer, Geschäftsführer der Werft. In der Tat kann das Traditions - Unternehmen auf 220 Auszubildende in zehn Berufen zurück blicken.

Des weiteren verstärkt das Unternehmen ihre Mannschaft mit jungen Fachkräften und übernimmt die Absolventen des aktuellen Ausbildungsjahrgang. 45 Auszubildende und vier Duale Studenten der Meyer Werft , ein Auszubildender von EMS Maritime Services sowie ein Auszubildender von RE Interior haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Feierlich übergab Tim Meyer im Auditorium Anna Blumenberg ( Mitglied der Geschäftsleitung Personal), Erwin Siemens (Ausbildungsleiter) und Nico Bloem( Betriebsratsvorsitzender) den Absolventen ihre Zeugnisse, gratulierte den jungen Fachkräften mit den besten Wünschen und alles Gute für die Zukunft.

Im vergangenen Jahr 2019 konnte die Werft die Ausbildungsquote nochmals erhöhen und stellt nun jährlich 75 neue Auszubildende und duale Studenten ein. Auf den Lorbeeren will sich das Werk jedoch nicht ausruhen und sucht deshalb weiter nach Auszubildenden mit Ausbildungsstart 2021. Hinzu noch weitere Fachkräfte. Alle Stellenangebote und weitere Informationen zur Ausbildung und dualen Studiengängen  auf der MEYER WERFT gibt es unter www.meyercareer.com und https://www.meyerwerft.de/de/karriere/ausbildung/.

Die neuen Fachkräfte wurden von der Meyer Werft in folgenden Berufen ausgebildet: Konstruktionsmechaniker Schiffbau., Konstruktionsmechaniker Ausrüstung.,Konstruktionsmechaniker Schweißtechnik.,Elektroniker für Betriebstechnik.,Industriemechaniker Maschinen- und Anlagenbau., Mechatroniker.,Werkstoffprüferin.,Technische Produktdesigner.,Duales Studium Maschinenbau und Design – Ausbildung Industriemechaniker.,Duales Studium Maschinenbau und Design – Ausbildung Technische Produktdesignerin.,Duales Studium Schiffbau und Meerestechnik – Ausbildung Konstruktionsmechaniker Schiffbau.,Duales Studium Schiffbau und Meerestechnik – Ausbildung Technischer Produktdesigner.,Konstruktionsmechaniker Ausrüstung und Technischer Produktdesigner.

Facharbeiter der Werft
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.