Mittwoch, 21.10.2020 17:41 Uhr

"Strandkultur bei Nacht am 24.10.2020 im Seepark Zülpich"

Verantwortlicher Autor: Seepark Zülpich gGmbH Zülpich, 16.10.2020, 15:39 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 1160x gelesen

Zülpich [ENA] Saisonfinale im Lagerfeuerschein. • Strandkultur bei Nacht am 24. Oktober im Seepark • Fahrten durch den beleuchteten „Flying Fox-Park“. Es ist das letzte Event im diesjährigen Veranstaltungskalender der Seepark Zülpich gGmbH. Bei der „Strandkultur bei Nacht“ können die Besucherinnen und Besucher am Samstag, 24. Oktober den Seepark in den Abendstunden in einem besonderen Zusammenspiel von Wasser, Licht und Musik

erleben. Dank stimmungsvoller Strand-Illumination, märchenhafter Geschichten und Live-Musik werden Jung und Alt auf eine besondere Reise durch den Seepark genommen. Eva Lebertz & Band werden um 19 Uhr, 20 Uhr und 21 Uhr im Schein des Lagerfeuers bekannte Lieder anstimmen. Dazu gibt es um 19:45 Uhr Lichtjonglage sowie um 20:45 Uhr eine Feuershow mit René Albert. Und nicht zuletzt erzählt Eva Maria Boyer um 18:45 Uhr, 19:45 Uhr und 20:45 Uhr auf dem Eventstrand griechische Sagen, zum Beispiel die vom traurigen Schicksal des Ikarus.

Angebote von kleinen kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken laden zusätzlich zum Genießen und Verweilen ein. Es gibt zum Beispiel Crêpes und Waffeln sowie Glühwein und Punsch. Als besonderes Highlight wird an diesem Abend wieder „Flying Fox bei Nacht“ angeboten. Frei wie ein Vogel können die Gäste auf der mystisch beleuchteten Flying Fox-Anlage über den Wassersportsee schweben! Die „Strandkultur bei Nacht“ beginnt um 18.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) und endet gegen 22 Uhr. Für Dauerkartenbesitzer ist der Besuch kostenfrei.

Sie benötigen jedoch - wie alle anderen Besucherinnen und Besucher auch - ein Einlassbändchen für den Zutritt zum Seepark. Ohne Dauerkarte kostet der Eintritt für Erwachsene 4 Euro und für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre 2 Euro. Aufgrund der Corona-Bedingungen sind bei dieser Veranstaltung maximal 999 Besucherinnen und Besucher zugelassen. Die Eintrittskarten bzw. -bändchen gibt’s im Vorverkauf an der Kasse des Seepark Zülpich (Am Wassersportsee 7, 53909 Zülpich), an der Information im Zülpicher Rathaus (Markt 21, 53909 Zülpich) und online unter www.seepark-zuelpich.de sowie - falls vorhanden - an der Abendkasse. Weitere Infos: www.seepark-zuelpich.de www.facebook.com/seeparkzuelpich www.instagram.com/seeparkzuelpich.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.