Freitag, 18.08.2017 08:45 Uhr

Pferdesport - Finale im größten Dorf

Verantwortlicher Autor: Friedrich S. Lenz Haßloch, Rheinland-Pfalz, 17.06.2017, 15:30 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 5598x gelesen
Start auf der Waldrennbahn
Start auf der Waldrennbahn  Bild: Lenz

Haßloch, Rheinland-Pfalz [ENA] Der zweite Galopprenntag läutete gleichzeitig das Finale für die diesjährige Saison im Großdorf ein, da ein weiterer Renntag in diesem Jahr nicht mehr eingeplant ist. Trotz sengender Hitze über der Waldrennbahn war die Veranstaltung mit einem neuen Besucherrekord ein voller Erfolg.

Strahlende Gesichter gab es natürlich bei den Siegern der acht Läufe und den Gewinnern der Pferdewetten. Die Pferdewetten heizten die Stimmung weiter an, so dass am Ende des Tages knapp 110 000 Euro am Totalisator umgesetzt waren. Der Sieg der mit 6000 Euro dotierten „Haßlocher Meile“ ging klar an den siebenjährigen Schimmelwallach Direct Drive. Für den Jockey Marco Casamento war das ein besonders guter Tag, denn er gewann schon im 2. Lauf mit der sechsjährigen Stute Elusive Sengia.

Beim darauffolgenden Rennen dominierte der Nachwuchs und Chiara Kehrer (17 J.) holte sich mit der sechsjährigen Stute Peseta den Sieg im dritten Rennen. Die Pferdezucht und der Pferdesport haben in Deutschland ein Nachwuchsproblem, wobei vor allem Jungen sich kaum für den Sport mit Pferden interessieren. Was ist eigentlich so faszinierend daran, dass sich Jugendliche dann doch für den Pferdesport begeistern lassen? Dafür gibt es vor allem zwei Beweggründe: Zum einen ist es der Nervenkitzel des Wettkampfes und zum anderen das Erlebnis, mit verschiedenen Pferden siegreich sein zu können.

Die Sieger des Galopprennens vom 15. Juni 2017 im Überblick: 1. Rennen: Russian Flamenco (Startnummer 1) - Jockey: Sonja Daroszewski 2. Rennen: Elusive Sengia (Startnummer 7) - Jockey: Marco Casamento 3. Rennen: Peseta (Startnummer 2) - Jockey: Chiara Kehrer 4. Rennen: Baker Man (Startnummer 5) - Jockey: Vinzenz Schiergen 5. Rennen: Ardashir (Startnummer 1) - Jockey: Ioannis Poullis 6. Rennen: Mantano (Startnummer 1) - Jockey: Claudia Pawlak 7. Rennen: Direct Drive (Startnummer 5) - Jockey: Marco Casamento 8. Rennen: Olkaria (Startnummer 5) - Jockey: Marco Casamento

Hinweis: Die hier gezeigten Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Presse-Fotografen Lenz; E-Mail: hasala@web.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.