Samstag, 21.10.2017 12:13 Uhr

Freizeit-Tipp: Lange Nacht der Museen in Stuttgart

Verantwortlicher Autor: Julia Barthold Stuttgart, 16.03.2017, 21:04 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 10974x gelesen
Erleuchtete Fassade des Kunstmuseums
Erleuchtete Fassade des Kunstmuseums "Cube" am Schlossplatz  Bild: Julia Barthold

Stuttgart [ENA] Mit nur einem Ticket zu den rund 80 Ausstellungsorten während der Langen Nacht der Museen in Stuttgart! Zur Entdeckung stehen bereit: klassische Museen, private und öffentliche Galerien, Kunstvereine, Gedenk- und Glaubenshäuser, kleine Projekträume, historische Gebäude oder Bunkeranlagen.

Die Lange Nacht der Museen ist ein äußerst beliebtes gesellschaftliches Event für alle Interessierten. Sie konzentriert Kultur, Bildung und Wissen wie keine andere Veranstaltung und bietet zahlreiche Veranstaltungen in und um zahlreiche Häuser, die in dieser Nacht ihre Pforten geöffnet halten. Nicht umsonst wurde Stuttgart 2016 bereits zum dritten Mal in Folge als „Kulturhauptstadt Deutschlands“ ausgezeichnet. Auf der Homepage www.lange-nacht.de können Sie sich Ihr persönliches Programm zusammenstellen und dann mit Ihrem Mobiltelefon am Abend schnell zu Ihren Favoriten finden.

Parkmöglichkeiten und Verbindungen für den Heimweg
Stadtplan 1
Stadtplan 2

Wann und Wo

Die lange Nacht der Museen findet statt am Samstag, den 25. März 2017 von 19 Uhr bis 2 Uhr und lädt dazu ein, in das vielfältige und reiche Angebot der Stuttgarter Kulturszene einzutauchen. Machen Sie mit der Landeshauptstadt Stuttgart die Nacht zum Tag und nutzen Sie das abwechslungsreiche und äußerst reichhaltige Angebot! Kinderprogramm: Das Programm für Kinder beginnt bei den daran teilnehmenden Einrichtungen um 16 Uhr. Es gibt keine speziellen Shuttle-Busse zum Kinderprogramm, es gilt jedoch das VVS-KombiTicket.

Tourenplan
Tour West
Tour Wein

Tickets

Tickets kosten für Erwachsene 18 Euro, für Kinder von 6-14 Jahren 4 Euro. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei. Die Tickets sind gültig als Eintrittskarte für alle beteiligten Häuser, als Fahrschein für alle Shuttle-Busse der SSB und als VVS-KombiTicket für das gesamte VVS-Netz. Vorverkauf bei vielen Museen und Galerien, oder unter ww.lange-nacht.de. Ticket-Hotline: 0711/ 601 54 44 und bei allen Vorverkaufsstellen in Stuttgart und der gesamten Region. Abendkasse bei allen beteiligten Häusern. Die im Vorverkauf erworbenen Tickets werden beim ersten Besuch eines Hauses an der Abendkasse in ein Ticket-Band getauscht.

Tour U6
Tour Nord
Tour Neckar

Mobilität

Alle teilnehmenden Häuser werden von 19 bis 2 Uhr auf verschiedenen Touren von Shuttle-Bussen der SSB oder der Stadtbahnlinie U6 in dichtem Takt angefahren (siehe Tourenplan). Das Lange-Nacht-Ticket berechtigt ab 12 Uhr zur kostenfreien Nutzung aller Busse und Bahnen des VVS-Netzes. Informationen bekommen Sie unter www.lange-nacht.de und am 25.03.2017 ab 15 Uhr am Infostand am Schlossplatz, zwischen Landesmuseum und „Alter Kanzlei“. Achtung: In dieser Nacht werden die Uhren von 2 auf 3 Uhr vorgestellt (Sommerzeit).

Tour Hafen
Karls- / Schlossplatz
VVS-Netzplan
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.