Montag, 19.04.2021 07:08 Uhr

Die Swissbau geht 2022 neue Wege

Verantwortlicher Autor: Markus Reding Basel, 22.02.2021, 21:24 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 4626x gelesen

Basel [ENA] Mit dem Konzept Swissbau City wird die Leitmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz von Grund auf neu gestaltet. Im Zentrum der Messe stehen die neuen Marktplätze, die zusammen mit Swissbau Focus und Swissbau Innovation Lab die Swissbau 2022 zur Live-Experience Plattform machen. Simit soll die Swissbau 2022 in einem neuen Licht erstrahlen. Das Messekonzept wurde weiterentwickelt.

Mit der Weiterentwicklung des Messekonzeptes für die Swissbau 2022 blickt das Swissbau-Team zuversichtlich voraus. Denn der Austausch von Mensch zu Mensch hat nicht an Aktualität und Wert verloren. Die Corona-Pandemie hat das Verlangen nach persönlichem Austausch sogar verstärkt und die Swissbau vom 18. bis 21. Januar in Basel wird 2022 einer der ersten grossen Live-Events werden, wo dies wieder möglich sein wird. «Das Bedürfnis ist von allen Seiten spürbar: Wir wollen uns wieder persönlich treffen, uns austauschen und Dinge gemeinsam anpacken. hält Ruedi Pfander, Brand Director der Swissbau, fest.

Swissbau 2022 – Die Live-Experience-Plattform im Überblick Mit den drei Formaten Messe, Swissbau Focus und Swissbau Innovation Lab setzt die Swissbau auf den interdisziplinären Austausch. Mit dem im Herbst 2020 lancierten neuen Format Swissbau Innovation Lab on Tour, den neuen Marktplätzen in den Themenhallen und zwei Community-Plattformen (www.swissbau.ch und www.swissbauinnovationlab.ch) werden zusätzliche Interaktionsmöglichkeiten geschaffen. Diese digitalen Plattformen sorgen dafür, dass die Swissbau auch zwischen den Messen die Branche zusammenbringt.

Swissbau City verändert alles Mit Swissbau City wird die Messe von Grund auf neu gestaltet. Einerseits mit einem neuen Platzierungskonzept für die individuellen Standpräsenzen der Aussteller und neuen Teilnahme-Paketen. Und andererseits mit den zentralen Marktplätzen, welche die Identität der unterschiedlichen Themenbereiche stärken sollen. Swissbau City Mit dem neuen Konzept wird die Bühne für die Aussteller neugestaltet und bildet die Basis für ein rundes Gesamterlebnis: Eine neue Anordnung der Gänge bildet den Rahmen für die individuellen Ausstellerpräsenzen. Deckenhohe Auftritte umrahmen die mittig gelegenen, thematisch angeordneten „Quartiere". In deren Zentrum besteht Freiraum für ein ungezwungenes Miteinander.

Marktplätze Swissbau City In jeder Themenhalle befindet sich ein zentraler Marktplatz. Auf diesen Marktplätzen können sich die Communities treffen, sich austauschen und es kann praktisches Wissen vermittelt werden. Im Speakers Corner auf den Marktplätzen können sich Aussteller mit Innovation Pitches präsentieren. So bietet sich ihnen Möglichkeit, nicht nur Produkte am eigenen Stand zu zeigen, sondern auch ihre neusten Lösungen und Inhalte anhand konkreter Use Cases einem erweiterten Publikum zu präsentieren.

Öffnungszeiten Neu findet die Swissbau an vier Tagen statt; vom Dienstag, 18. bis Freitag, 21. Januar 2022 in Basel. Am Donnerstag, 20. Januar 2022 ist die Messe bis 20 Uhr geöffnet. Die Abendöffnung bietet den Ausstellern die Chance ihre Kunden und weitere Besucher ausserhalb des regulären Messebetriebs zu treffen, zu bewirten und zu begeiste Für das Fachpublikum sowie Intressierte im bereich Bauen sicherlich eine Reise wert. Es bedarf sicherlich 2 Tage um die Ausstellung gut zu Reflektieren. 1 Tag um die Stände zu suchen und kurzinfos zu erhalten und den 2 Tag um vertiefte Gespräche zu führen

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.