Freitag, 21.02.2020 04:01 Uhr

UNIQUE MOMENTS 2020 - im Landesmuseum Zürich - 3.-6. Juni

Verantwortlicher Autor: Reto Turotti Zürich, 06.02.2020, 12:26 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 2932x gelesen

Zürich [ENA] UNIQUE MOMENTS 2020 - Vier exklusive Konzertabende im Landesmuseum Zürich - 3. - 6. Juni Stephan Eicher feiert sein 40-jähriges Bühnenjubiläum mit zahlreichen Gästen, Pegasus laden zur exklusiven Uraufführung ihres Schaffens «Unplugged» und Paul Kalkbrenner bringt Clubatmosphäre in den historischen Innenhof des Landesmuseums Zürich: Nach zwei erfolgreichen Ausgaben 2017 und 2018 der Unique Moments

künden die Veranstalter die Fortsetzung des Festivals mit vier einzigartigen Konzertabenden vom 3. bis 6. Juni 2020 an. Stephan Eicher & Gäste feiern sein 40. Bühnenjubiläum! - Im Juni 2020 feiert Stephan Eicher sein 40-jähriges Bühnenjubiläum mit zwei exklusiven Konzerten an den Unique Moments. Zusammen mit verschiedenen Gästen wird er den Hof des Landesmuseums in seinen ganz speziellen Bann ziehen. Eicher selbst nennt es eine "Chilbi Revue” und er hat viele musikalische Wegbegleiterinnen und -begleiter zu sich auf die Bühne eingeladen. Pegasus «Unplugged» – Eine der erfolgreichsten Bands der Schweiz lädt zur exklusiven Uraufführung an den Unique Moments. Im bezaubernd schönen Innenhof des Landesmuseum Zürich ziehen Pegasus die Stecker,

entledigen sich dem ganzen Studio-Bombast und zeigen ihr Schaffen in reinster Form, wie man Musik nur zeigen kann: Unplugged. Die Band freut sich doppelt denn Gründungsmitglied Simon Spahr stösst nach vierjähriger Absenz für das Projekt zur Truppe zurück und komplettiert damit ein Stück Schweizer Musikgeschichte. Paul Kalkbrenner – Seit über zehn Jahren und dem Doppelplatin-Album «Berlin Calling» ist Paul einer der Grossen der elektronischen Szene. Sein Album „Icke wieder“ von 2011 ist heute ein echter Techno-Klassiker. 2018 erschien Paul Kalkbrenners achtes Album «Parts Of Life». Es ist der Nachfolger seiner «Back To The Future»-Trilogie, die die Anfänge des Techno Ende der 80er in Berlin dokumentiert. Das Landesmuseum wird zum exkl. Club.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.