Mittwoch, 18.07.2018 03:12 Uhr

Schulfestival-Living Fantasy

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Bonn-Beuel, 20.06.2018, 12:59 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 5449x gelesen

Bonn-Beuel [ENA] Am Samstag, den 30. Juni 2018, 19 Uhr findet die feierliche Eröffnung des Schultheaterfestival statt, mit anschließen   Living Fantasy. Es spielt die Musical-AG des CJD königswinter  Was wäre, wenn... die Bücher in Vergessenheit geraten wären, die Bildschirme die Macht über unsere Kreativität hätten, die Welt der Bücher sich dies aber nicht gefallen ließe? und Jugendliche Probleme bekämen.

Von Bilder abhänig, von einem Zauberer und seiner Gehilfin in die abenteuerliche Welt der Bücher entführt, in der sie ihre Phantasie wieder entdecken sollen. Dabei helfen ihnen so manche Helden, Ob Hanni und Nanni, Atreju, Balu der Bär, Peter Pan, Momo oder die Tribute - sie alle zeigen den Jugendlichen singend und tanzend die Macht der Phantasie. Aber haben sie mit ihren Bemühungen Erfolg?

Siegt am Ende die Phantasie über die digitale Welt?  Tatkräftig unterstützt werden die Darstellerinnen und Darsteller, Tänzerinnen und Tänzer dabei durch die Musical-Band. Die Szenen und Choreographien wurden von der Gruppe selbst entwickelt. Sie hat sich damit auf spannend-unterhaltsame Weise einem sehr aktuellen Thema zugewandt. Die leitung hierzu obliegt Sabine Euskirchen, Angela Neuhaus und Stephanie Manz.

Jedes Jahr veranstaltet die Junge Theatergemeinde BONN in Kooperation mit verschiedenen Bonner Bühnen und Kulturinstitutionen das Schultheaterfestival spotlights. Auch das Pantheon ist seit vielen Jahren regelmäßiger Gastgeber. spotlights bietet jungen Theatergruppen an Schulen oder in Jugendeinrichtungen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis die Möglichkeit, ihre Inszenierungen unter professionellen Bedingungen öffentlich aufzuführen. Eine Fachjury wählt aus den Bewerbungen die überzeugendsten Produktionen aus.

Nachdem alle ausgewählten Aufführungen im Festival zu sehen waren, prämiert die Jury die beste Produktion mit dem Bonner Kobold - das ist der Jury-Wanderpreis der Jungen Theatergemeinde BONN. Für SchülerInnen in Grundschulen und der Unterstufe gibt es - und das ist NEU! - den KupferKobold zu gewinnen! Beide Kobolde sind dann für ein Jahr zu Gast in der jeweiligen Schule oder Einrichtung, die das Rennen gemacht haben. Veranstaltungsort ist das Pantheon Theater Siegburger Str. 42, 53229 Bonn. Beginn des Festivals um 19.Uhr. Weitere Infos unter: http://www.spotlights-bonn.de/ 

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.