Mittwoch, 22.11.2017 14:03 Uhr

Open Source Festival 2017

Verantwortlicher Autor: Peter Bolhöfer Düsseldorf, 17.07.2017, 15:01 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4968x gelesen

Düsseldorf [ENA] Der künstlerische Leiter des Open Souce Festivals, Philipp Maiburg, sieht die Open Squares als wichtigen Teil des Festivals. Wir möchten das fördern, indem wir eine Plattform zum Netzwerken bieten. Hier erwarten die Besucher keine Verkaufsstände, sondern Menschen mit Ideen, die zu Mitmachen einladen. 20 Stände, über 90 kreative Köpfe, Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen. Jetzt wird es Zeit und das Open Source Festival überlässt den regionalen Helden von Morgen die sipgate Young Talent Stage. Die von der Fachjury und Zuschauern getroffene Auswahl ist ein vielseitiger Genre Mix aus Indie, Elektro, Rap, Songwriting und Folk. Ab 14 geht es los bis ca 23Uhr

Am 08 Juli 2017 stand das Open Source Festival in Düsseldorf auf der Trabrennbahn an.Es gab da eine Mischung aus Newcomern und internationalen Größen der Pop Musik Szene. Seit zwölf Jahren gibt es diese Verbindung für Grafikdesign, über Mode, bildende Kunst, Film und Architektur bis hin zum Theater.Nicht weniger stolz sind Sie auf die internationalen Verpflichtungen für das Open Source Festival auf dem Kopenhagener Trentemoller mit Band.

Open Source Festival Düsseldorf Foto. Peter Bolhöfer
Open Source Festival Düsseldorf Foto: Peter Bolhöfer
Open Source Festival Düsseldorf Foto: Peter Bolhöfer

Als neuer Partner des Open Source Festival 2017 bietet Wacom den Festivalbesuchern ein vielfältiges Programm mit internationalen Künstlern aus Street Art und Comic Szene. Die von der Fachjury und Zuschauern getroffene Auswahl ist ein vielseitiger Genre-Mix aus Indie, Elektro, Rap, Songwriting und Folk. Die Gruppen im Einzeln: Alpentines, Bellchild, KARLSSON, Robin Soho, Suzan Köcher, Tired Eyes Kingdom, Watt!, WE ARE ROME,

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.