Mittwoch, 21.10.2020 17:40 Uhr

Neue Single von Maibritt: Höhenrausch

Verantwortlicher Autor: Walter Vymyslicky Wien, 27.09.2020, 10:47 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4500x gelesen
Die 17-jährige Sängerin Maibritt aus Wien
Die 17-jährige Sängerin Maibritt aus Wien  Bild: Walter Vymyslicky

Wien [ENA] Nomen est Omen: Nach Beginn des musikalischen Höhenfluges der erst 17-jährigen österreichischen Pop/Schlagersängerin Maibritt, folgt nun ihre neue Single „Höhenrausch“, die am 25. September 2020 veröffentlicht wurde. Die Stadt der Musik, Wien war Drehort des neuen Musikvideos.

Mit über 20.000 Aufrufen auf YouTube und an die 12.000 monatlichen Spotify-Hörer ist „Barfuß durch den Sand“ bisher Maibritt‘s erfolgreichste Single. In der Südtiroler-Schlagerwertung schaffte es Maibritt‘s Sommersong „Barfuß durch den Sand“ auf Platz 12 und rangierte somit einen Platz vor Beatrice Egli‘s Song „Bunt“. Unter dem Motto: „Singen für den guten Zweck“ war die erst 17-jährige „Stimme aus dem Marchfeld“ zu Gast bei OE24 in der Sendung „STARS and NEWS“.

Hier machte sie unter anderem auf das von ihr ins Leben gerufene Sozialprojekt „2WeltenKinder“ aufmerksam. Mittlerweile wurde schon die erste Spendenaktion zu Gunsten des Hilfsprojektes erfolgreich abgeschlossen. Maibritt hofft auf weitere Möglichkeiten und dankt jenen Spendern, die ihr Projekt unterstützen. Allen voran ihrem Künstlerkollegen, Schauspieler und Kabarettist Manfred A. Distel. Es folgten: Auftritte bei Okto-TV in der Sendung „Mein Weg“, bei TV21 sowie weitere Interviews bei diversen Radiostationen im In- und Ausland. Bei über 40 Radiosender in Deutschland, der Schweiz, Italien, in den Niederlanden und sogar in den USA wurde Maibritt’s Song bereits in die Playlists aufgenommen.

In Österreich hat das ORF-Landesstudio Niederösterreich die talentierte Sängerin erstmals vorgestellt – gefolgt von Dauerplays in den ORF-Landesstudios Salzburg, Kärnten und Tirol. Nach der langen Corona-Pause begeisterte Maibritt beim Konzert „Stiefkinder der Kultur“ von Regisseur und Musicalstar Gernot Kranner mit ihrer schwungvollen Performance das Publikum. Ihre neue Single „Höhenrausch“ hat niemand geringerer als Starproduzent Alexander Kahr produziert. Maibritt setzt auf Professionalität und hat auch diesmal wieder ihren Song in Los Angeles abmischen lassen. Somit tummelt sich bereits der3. Song auf ihrem eigenen Plattenlabel namens „Gabriola“ und das innerhalb eines Jahres.

Stefan Reinberger, ein sehr junger, kreativer Filmemacher sponserte mit der Übernahme der Musikvideoproduktion die junge Sängerin.Gepaart mit dem weltbekannten Wien-Image, ihrer grandiosen Stimme und dem neuen Song „Höhenrausch“ setzt sich der Höhenflug von Maibritt also weiter fort.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.