Donnerstag, 21.09.2017 19:36 Uhr

Comic Con Germany 2017 verzeichnet erfolgreichen Abschluss

Verantwortlicher Autor: Wolfgang Weichert Stuttgart, 04.07.2017, 22:33 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 12215x gelesen
Comic Con 2017 Stuttgart
Comic Con 2017 Stuttgart  Bild: Wolfgang Weichert

Stuttgart [ENA] Popkultur-Messe lockte auch im zweiten Jahr mit Stars, Händlern und Attraktionen 50.000 Besucher auf die Messe Stuttgart. Die Comic Con Germany 2018 findet vom 30.06. bis 01.07.2018 statt Matthias Neumann und Dirk Bartholomä, die Organisatoren der Comic Con Germany 2017, sind begeistert.

„Die Comic Con Germany hat auch dieses Jahr alle unsere Erwartungen gesprengt. Dank des enormen Zuspruchs durch unsere Besucher sowie die großartige Unterstützung durch die Messe Stuttgart haben wir ein fantastisches Wochenende mit außergewöhnlichen Attraktionen erlebt“, sagt Neumann. Bartholomä ergänzt: „Die Comic Con Germany hat sich mit dieser weiten, erfolgreichen Ausgabe endgültig als Highlight etabliert und wir sind stolz darauf, dass unsere Idee einer Fachmesse in diesem Genre so gut beim Publikum ankommt."

Unter den zahleichen Highlights stachen einige Premieren hervor, so wurden beispielsweise zuvor unveröffentlichte Szenen von Valerian, dem mit Spannung erwarteten Film von Luc Besson, sowie die Pilotfolge der neuen Amazon Prime Video –Superheldenserie The Tick erstmals gezeigt. Knallharte Action erwartete die Besucher sowohl mit dem europaweit erstmalig anspielbaren Videogame Agents of Mayhem von Volition, als auch am Stand von 20th Century Fox. Dort konnte man sich in authentischer Kulisse fotografieren lassen und einen Gästelistenplatz für das exklusive Screening der schwarz-weiß-Version LOGAN Noir gewinnen.

Doch nicht nur Film- und Spielefans kamen während der Comic Con Germany 2017 auf ihre Kosten, denn Comic-Liebhaber konnten in der Comic Zone, dem Herzstück der kreativen Szene, zahlreichen Zeichnern und Illustratoren bei ihrer Arbeit auf die Finger schauen und sich sogar persönliche Exemplare anfertigen und signieren lassen. Diese Künstler hatten wiederum die Möglichkeit mit Marvel-Talent-Scout Rickey Purdin ins Gespräch zu kommen, der das Panel wie werde ich Superhelden-Zeichner hielt. Neben diesem Panel konnten Besucher der großen Comic Zone interaktive Lesungen, Workshops und Diskussionen erleben.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.