Donnerstag, 14.12.2017 15:57 Uhr

50.000 Besucher in Speyerer Löwenherz-Landesausstellung

Verantwortlicher Autor: Tanja Obermann Speyer, 05.12.2017, 11:01 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 2051x gelesen
Besucherin Michelle Riebe, Vorsitzender Theo Wieder, Patrick Riebe, Direktor Alexander Schubert
Besucherin Michelle Riebe, Vorsitzender Theo Wieder, Patrick Riebe, Direktor Alexander Schubert  Bild: Historisches Museum

Speyer [ENA] 50.000 Besucher in Speyerer Löwenherz-Landesausstellung. Historisches Museum der Pfalz begrüßt Jubiläumsgast. Nach weniger als drei Monaten Ausstellungslaufzeit gibt es beim Historischen Museum der Pfalz bereits Grund zu feiern: die 39-jährige Tourismusfachwirtin Michelle Rebe,

aus dem nordrhein-westfälischen Kleve hat in Begleitung ihres Mannes Patrick heute die 50.000ste Eintrittskarte für die Landesausstellung gelöst. Als „Stammbesucher“, die bereits zur Maya-, Titanic- und Playmobil-Ausstellung einen Wochenendtrip nach Speyer unternommen haben, nahmen die beiden heute rund viereinhalb Stunden Anreisezeit auf sich, um die Löwenherz-Ausstellung sehen zu können. Sie wurden vom Vorsitzenden des Stiftungsrats des Historischen Museums der Pfalz, Theo Wieder, sowie von Museumsdirektor Alexander Schubert begrüßt. Überrascht und freudig nahmen sie ein Blumenpräsent sowie einen Katalog zur Ausstellung entgegen.

„Dass wir bereits jetzt diese erste Schallgrenze durchbrechen können, freut uns ausgesprochen. Den Ausschlag für diesen Erfolg geben zum einen die vielen hochkarätigen Exponate, die wir zeigen, zum anderen aber auch unser Ausstellungskonzept, das viele neue Facetten der Persönlichkeit unseres Protagonisten zeigt“, erklärt Schubert. Theo Wieder ergänzt: „Die große Landesausstellung ‚Richard Löwenherz‘ beeindruckt die Menschen in der Region, zeigt sie doch wie ein wichtiges Kapitel des Mittelalters anschaulich vermittelt und den Menschen nahe gebracht werden kann. Der Mythos und die Strahlkraft, die sich bis heute mit dem Namen Richard Löwenherz verbinden, werden in dieser Ausstellung ebenso deutlich.

Ich freue mich sehr darüber, dass diese tolle Ausstellung einen so großen Anklang findet. Darin liegt nicht zuletzt für die Ausstellungsmacher eine große und verdiente Anerkennung.“ Die große kunst- und kulturhistorische Schau „Richard Löwenherz. König – Ritter – Gefangener“ ist noch bis zum 15. April 2018 in Speyer zu sehen und trägt den Ehrentitel „Landesausstellung Rheinland-Pfalz“. Als Familien-Ausstellung zeigt das Museum zudem „Robin Hood“ in einem separaten Rundgang. Das Museum ist regulär Dienstag bis Sonntag geöffnet. Die Sonderöffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage sind auf der Homepage des Museums unter www.museum.speyer.de ersichtlich.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.