Montag, 23.05.2022 20:20 Uhr

WEC: Glickenhaus startet sensationell von Pole-Position

Verantwortlicher Autor: Markus Faber Spa-Francorchamps (BEL), 06.05.2022, 21:13 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 3080x gelesen
WEC Glickenhaus
WEC Glickenhaus  Bild: Markus Faber

Spa-Francorchamps (BEL) [ENA] Was für eine faustdicke Überraschung in den Ardennen. Nach dem Qualifying am heutigen Freitag zum 2. Lauf der World Endurance Championship (WEC) im belgischen Spa-Francorchamps, startet der Glickenhaus 007 LMH morgen von der Pole-Position vor dem Alpine. Beide Toyota aus der zweiten Reihe.

Oliver Pla (FRA) in Diensten des Glickenhaus Racing Teams fuhr mit 2:02.771 Minuten eine fantastische Runde am frühen Freitagabend bei idealen Wetterbedingungen. Die letzte Pole holte der Franzose für das Ford GT-Team in Shanghai 2018. Es ist die erste Pole-Position eines US-amerikanischen Teams in der WEC. Neben dem Glickenhaus wird morgen der Alpine 480 Gibson #36 aus der ersten Startreihe das morgige sechs-Stunden Rennen aufnehmen. Matthieu Vaxiviere war nur 0.228 Sekunden langsamer als sei Landsmann Pla im Glickenhaus mit #708.

Aus der zweiten Startreihe werden morgen die beiden Toyota ins Rennen gehen. Der Japaner Kamui Kobayashi war in seinem GR010 Hybrid nur 0.020 Sekunden schneller als Brendon Hartley im Schwesterauto mit #8. AF Corse in der LMP 2 Kategorie legte eine brillante Pole-Position ein, da Alessio Rovera (ITA) die zweite Pole-Position in Folge für das italienische Team in dieser Klasse beansprucht.

In der LMGTE Pro belegt das Porsche GT Team komplett die erste Reihe. Gianmaria Bruni (ITA) im #91 Porsche 919 RSR-19 setzte mit 2:14.301 Minuten eine Bestzeit. TF Sport beansprucht die Pole-Position in der LMGTE Am-Kategorie, da Ben Keating in seinem Aston Martin für die beste Runde von 2:17.408 Minuten sorgte. Der amerikanische Fahrer ist klar vorne und ist 0,5 Sekunden vor Paul Dalla Lana in No.98 Northwest Aston Martin. Das Rennen startet am Samstag, 7. Mai 2022 um 13 Uhr.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.