Mittwoch, 30.11.2022 01:24 Uhr

Schaeffler E-Axle RepSystem-G:die Reparaturlösung

Verantwortlicher Autor: Felix Pfitscher Frankfurt /Main, 13.09.2022, 23:31 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 14169x gelesen
Schaeffler E-Axle RepSystem-G: die Reparaturlösung für E-Achsen
Schaeffler E-Axle RepSystem-G: die Reparaturlösung für E-Achsen  Bild: Felix Pfitscher

Frankfurt /Main [ENA] Bei der diesjährigen Automechanika von 13. - 17. September 2022 in Frankfurt am Main zeigt der Autozulieferer höchste Qualität mit maximaler Priorität. Im Zuge der Umstellung auf E-Mobilität werden sich Werkstätten zukünftig mit einer Vielzahl neuer Technologien konfrontiert sehen.

Und selbst wenn Elektrofahrzeuge unabhängig von ihrer Antriebsart erst mit einem Alter von über fünf Jahren relevant für den unabhängigen Ersatzteilmarkt werden, stellt Schaeffler Automotive Aftermarket bereits heute die Weichen. Ein Beispiel hierfür stellt das Schaeffler E-Axle RepSystem-G dar: eine neue Reparaturlösung für E-Achsgetriebe, wie sie in naher Zukunft in vielen Fahrzeugen anzutreffen sein werden. Schaeffler bietet dem freien Ersatzteilmarkt damit eine bis dato einzigartige Reparaturlösung.

Die Begrüßungsrede hielt : CEO Automotive Jens Schüler und Klaus Rosenfeld

Jens Schüler, CEO Automotive Aftermarket bei Schaeffler erläutert: „Wir bei Schaeffler verstehen uns als treibende Kraft bei der Herausforderung, den Ersatzteilmarkt fit für die E-Mobilität zu machen. Dabei stellen wir den Bedarf unserer Kunden nach wirtschaftlichen und zukunftsfähigen Reparaturlösungen in den Mittelpunkt. Mit dem Schaeffler E-Axle RepSystem-G liefern wir erneut den Beweis dafür und beschäftigen uns bereits mit der Entwicklung weiterer Reparaturlösungen für Komponenten der E-Achse neben dem Getriebe.

Die Begrüßungsrede wollten sich viele nicht entgehen lassen, es herrschte großer Andrang.
Rennwagen des Schaeffler
Quelle - Bild : Schaeffler

Während selbst die Fahrzeughersteller ihren Kunden derzeit lediglich Austauschaggregate bereitstellen, ermöglicht Schaeffler der Werkstatt erstmals eine fachgerechte Reparatur von E-Achsen. Der Vorteil: Statt den kompletten Antriebsstrang zu ersetzen, kann die Werkstatt mit dem Schaeffler E-Axle RepSystem-G gezielt nur die relevanten Komponenten beziehungsweise die Teile mit dem größten Verschleiß im Getriebe austauschen. Das spart nicht nur Ressourcen und CO2, sondern reduziert gleichzeitig die Reparaturkosten.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.